Plasmaschweißen

Saubere Schweißnähte, top Schweißleistung, lange Lebensdauer. Mit unseren Plasma-Schweißbrennern lösen Sie Schweißaufgaben einfach mühelos.

10 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. ABIPLAS® WELD 100W MT70; 4,00 m
    ABIPLAS® WELD 100W MT70; 4,00 m
    Sonderangebot 1.383,87 € Normalpreis 1.729,84 € /1 Stück
    inkl. 20% Ust. , zzgl. Versandkosten
  2. ABIPLAS® WELD 100W MT; 4,00 m
    ABIPLAS® WELD 100W MT; 4,00 m
    Sonderangebot 1.383,87 € Normalpreis 1.729,84 € /1 Stück
    inkl. 20% Ust. , zzgl. Versandkosten
  3. ABIPLAS® WELD 100W MT; 8,00 m
    ABIPLAS® WELD 100W MT; 8,00 m
    Sonderangebot 1.528,31 € Normalpreis 1.910,39 € /1 Stück
    inkl. 20% Ust. , zzgl. Versandkosten
  4. ABIPLAS® WELD 100W; 4,00 m
    ABIPLAS® WELD 100W; 4,00 m
    Sonderangebot 1.346,24 € Normalpreis 1.682,80 € /1 Stück
    inkl. 20% Ust. , zzgl. Versandkosten
  5. ABIPLAS® WELD 100W; 8,00 m
    ABIPLAS® WELD 100W; 8,00 m
    Sonderangebot 1.490,70 € Normalpreis 1.863,38 € /1 Stück
    inkl. 20% Ust. , zzgl. Versandkosten
  6. ABIPLAS® WELD 150W MT70; 4,00 m
    ABIPLAS® WELD 150W MT70; 4,00 m
    Sonderangebot 1.712,72 € Normalpreis 2.140,90 € /1 Stück
    inkl. 20% Ust. , zzgl. Versandkosten
  7. ABIPLAS® WELD 150W MT70; 8,00 m
    ABIPLAS® WELD 150W MT70; 8,00 m
    Sonderangebot 1.803,54 € Normalpreis 2.254,43 € /1 Stück
    inkl. 20% Ust. , zzgl. Versandkosten
  8. ABIPLAS® WELD 150W MT; 4,00 m
    ABIPLAS® WELD 150W MT; 4,00 m
    Sonderangebot 1.712,72 € Normalpreis 2.140,90 € /1 Stück
    inkl. 20% Ust. , zzgl. Versandkosten
  9. ABIPLAS® WELD 150W MT; 8,00 m
    ABIPLAS® WELD 150W MT; 8,00 m
    Sonderangebot 1.803,54 € Normalpreis 2.254,43 € /1 Stück
    inkl. 20% Ust. , zzgl. Versandkosten
  10. ABIPLAS® WELD 150W; 4,00 m
    ABIPLAS® WELD 150W; 4,00 m
    Sonderangebot 1.449,23 € Normalpreis 1.811,54 € /1 Stück
    inkl. 20% Ust. , zzgl. Versandkosten

10 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Plasmaschweißen – wenn es auf Präzision UND Speed ankommt

Feine, präzise Schweißnähte, hohe Schweißgeschwindigkeiten, hochkonzentrierter Energieeintrag – so präsentiert sich das Plasmaschweißverfahren. Wer optisch hervorragende Schweißnähte mit tiefem Einbrand möchte, die außerdem eine schmale Wärmeeinflusszone aufweisen, ist mit Plasmaschweißen sprichwörtlich auf der Überholspur. Wunderbar eignen sich hierfür Chrom-Nickelstähle und anderes hochlegiertes Material. Wegen des geringen Abbrands im Schweißbereich ist dieses Schweißverfahren auch für verzinkte Bleche und andere, überschweißbare Beschichtungen sehr empfehlenswert.

Nach dem Laserschweißen ist das Plasmaschweißen das zweitschnellste Schweißverfahren. Jeder, der hohe Stückzahlen und hochpräzise Schweißnähte erzeugen möchte oder muss, liegt mit diesem Verfahren goldrichtig.

Stöbern Sie gerne in unserem Shop. Unsere ABIPLAS® WELD-Brenner zeichnen sich durch höchste Zuverlässigkeit und Stabilität aus. Die angegebenen Parameter beziehen sich auf 100 Prozent Einschaltdauer unserer Produkte. Nehmen Sie bei Fragen auch gerne Kontakt mit uns auf. Überzeugen Sie sich selbst von unserem Plasmaschweiß-Allrounder!

Anwenden von Plasmaschweißen

Alle leitfähigen Werkstoffe wie beispielsweise Stahl, Edelstahl, Kupfer- und Kupferlegierungen oder Aluminium- und Aluminiumlegierungen können im Plasmaschweißverfahren verschweißt werden. Sehr oft wird dieses Verfahren zum Verarbeiten von Edelstahl verwendet, daher ist es häufig in der Lebensmittelindustrie und der Medizintechnik vertreten. Was Plasmaschweißnähte optisch kennzeichnet, sind ihre feine, präzise und glatte Beschaffenheit.

Wo immer eine exaktere Naht gebraucht wird als die eines WIG-Schweißbrenners, wird also das Plasmaschweißverfahren eingesetzt. Da der Plasma-Lichtbogen im Vergleich zum WIG-Schweißen einen konzentrierteren Energieeintrag hat, kann man beim Schweißen von Plasma schneller schweißen und hat einen geringen Verzug. Typisch für den Einsatz dieses Verfahrens sind auch der Rohrleitungsbau, die Automobilindustrie sowie der Behälter- und Apparatebau. Ebenso in der Luft- und Raumfahrt wird gerne das Verfahren des Plasmaschweißens eingesetzt. Weil der Lichtbogen auch bei geringen Stromstärken sehr stabil ist, können in der Industrie ebenso Materialstärken bis zu 0,1 mm Dicke problemlos geschweißt werden.

Welche weitere Ausrüstung braucht man für das Plasmaschweißen?

Für das Schweißen mit einem Plasmaschweißbrenner benötigt man neben einem Plasmabrenner mit seinem Schlauchpaket noch ein spezielles Plasmaschweißgerät oder einen Aufrüstsatz für eine WIG-Stromquelle (Plasmabox). Beim Plasmaschweißen kommen als Schutzgas ebenfalls Argongase oder Gasgemische zum Einsatz. Die Gerätetechnik ist etwas aufwendiger als die Ausrüstung zum WIG-Schweißen.

Gut zu wissen
Allerdings muss man als WIG-Schweißer, der gerne auf Plasma umsteigen möchte oder muss, nicht gleich eine Plasmaanlage kaufen. Denn: Eine WIG-Schweißanlage lässt sich auf Plasma umrüsten! Alles, was es dazu braucht, ist ein Aufrüstsatz. An diesen lassen sich sich übrigens auch unsere Plasmaschweißbrenner anbringen. Wer bisher nur WIG geschweißt hat und nun umrüsten möchte, muss also nicht seine ganze vorhandene Ausstattung ersetzen, sondern kann diese behalten. Das spielt auch dem Thema Nachhaltigkeit in die Karten, denn die Anforderungen dahingehend werden zukünftig sicher einen wesentlich größeren Stellenwert bekommen. Außerdem spart ein Umrüsten nicht unerheblich höhere Kosten. Wenn Sie dieses Thema interessiert, erhalten Sie von uns gerne weitere Informationen. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt zu uns auf.

 

Die Herausforderungen beim Plasmaschweißen

Je feiner die Nähte und höher die Geschwindigkeit beim Schweißen, desto mehr Können ist gefragt beim Handschweißen mit Plasmaschweißbrennern. Während beim WIG-Schweißen der Lichtbogen an der aus der Gasdüse herausschauenden Elektrode initiiert wird, findet dieser Vorgang beim Schweißen von Plasma innerhalb der Gasdüse statt. Auf diese Weise und durch den gesamten konstruktiven Aufbau des Brennerkopfes wird der Lichtbogen durch das Plasmagas weiter komprimiert. Der Lichtbogen geht damit »eingeschnürt« auf das Werkstück über, was dazu führt, dass der Energieeintrag sehr viel konzentrierter ist und auch tiefer eingebracht werden kann.

Wer mit Plasma Handschweißen möchte, braucht schon eine extrem ruhige Hand und ein gutes Auge. Beim Plasmaschweißen ist auch eine präzise Schweißvorrichtung sowie eine exakte Materialvorbereitung essenziell, da der sehr viel feinere Plasmaprozess weniger fehlertolerant ist als beispielsweise MIG/MAG oder WIG.

 

Warum Plasmaschweißbrenner von ABICOR BINZEL?

Mit unserem ABIPLAS® WELD-Brenner haben Sie ein zuverlässiges Produkt, das sehr stabil und zuverlässig läuft. Er wurde angepasst an das neue, moderne und ergonomische  GRIP-Design, das mit seiner Griffschale mit der Gummi-Einlage dem der WIG-Brenner entspricht. Der ABIPLAS® WELD ist ein Allround-Brenner für viele Plasmaanlagentypen und häufig bei uns angefragt. Wer diesen Brenner kauft, bekommt einen hervorragenden Plasmaschweißbrenner, der in Sachen Leistung und Lebenszeit lange Freude bereiten wird.

Bei ABICOR BINZEL bekommen Sie flüssiggekühlte Plasmaschweißbrenner, die

  • extrem robust konstruiert sind
  • so optimal gekühlt sind, dass sowohl Brenner als auch Verschleißteile eine lange Standzeit haben
  • Ihnen durch den idealen Aufbau der Griffschale sicheres und ausdauerndes Arbeiten ermöglichen
  • einfach in der Anwendung sind, wenn Verschleißteile – inklusive Isolator – ausgetauscht werden müssen
  • auch noch eine große Auswahl an Verschleiß-, Ausrüst- und Zubehörteilen bereithalten
  • alle Schweißaufgaben mühelos erledigen und durch ihre saubere Schweißnaht nicht mehr aufwendig nachbearbeitet werden müssen

Sie optional auch mit Kaltdrahtzuführung bekommen können – auch als Automatenversion